Die Idee mit der Corona Liste

Im vergangenen Sommer habe ich einen Tisch bei einem italienischen Restaurant bestellt. Kaum dort angekommen hat man mir einen Zettel in die Hand gedrückt und mich gebeten meine Daten zu notieren, wegen Corona wie man mir sagte. Also, Telefon Nummer, Anschrift und den Namen nebst EMail Adresse vermerkt.

Kein Dinge aber dass meine Daten dann achtlos auf die Theke abgelegt wurden fand ich dann schon recht seltsam.

Wenige Wochen später ging es dann zum Frisör und dort das identische Prozedere. Zettel in die Hand gedrückt bekommen mit der Aufforderung meine Daten zu notieren. Als ich dann sah, dass auch dieser Zettel sichtbar auf einen Stapel anderer Zettel abgelegt wurde, habe ich danach gefragt wie es sich denn mit der Datensicherheit verhält und ich nicht möchte dass jeder meine Daten lesen kann. Die lapidare Antwort… “beschweren Sie sich bei Frau Merkel”! Nun, klar, Corona, da wird der Datenschutz einfach mal auf Eis gelegt.

Ohne zu murren habe ich dann einfach darüber nachgedacht wie man die Sache mit den Gäste / Meldelisten einfacher und auch datensicherer gestalten kann. Somit wurde diese Idee zur Erfassung von Corona Gäste Daten geboren.

Corona Gäste – und Meldeliste

Platzieren Sie einfach einen QR Code in Ihrem Empfangsbereich oder auf den Tischen in Ihrem Gastronomie Betrieb und hinterlegen Sie diesen QR Code mit einer digitalen Meldeliste.

  • Komplett Papierlos
  • Besucher / Gäste werden über Datenschutz und Widerspruchsrecht informiert
  • Bequeme Erfassung aller Daten mittels Smartphone
  • Speicherung der Daten in Ihrer Datenbank
  • Weiterleitungsfunktion an Gesundheitsbehörden (im Notfall)
  • sichere Übertragung der Daten mittels SSL Verschlüsselung
  • Festdefiniertes Löschkonzept (Daten werden automatisch nach 15 Tagen gelöscht)
  • Vorhandene DSFA (Risiko Folgenabschätzung)
  • Cloud Hosting auf deutschem Server oder Eigen Hosting möglich
  • Export Funktion (CSV) für Gesundheitsbehörden
  • BackUp Tool
  • und viele weitere Funktionalitäten